Verbund offener Werkstätten: Wir sind jetzt Mitglied.

Logo Verbund offener Werkstätten

Nachdem wir schon lange mit dem Gedanken gespielt hatten und die Abstimmungen und Formalitäten erfüllt haben sind wir nun Mitglied im Verbund offener Werkstätten.

Der Verbund unterstützt die einzelnen Mitglieder-Projekte durch Vernetzung, Austausch und fachliche Beratung. Jährliche Netzwerktreffen, gegenseitige Projektbesuche und Weiterbildungen stärken den Zusammenhalt und fördern die Professionalität der Projekte.

Seit Mai 2012 wird der Verbund über den Verbund Offener Werkstätten e. V. organisiert. Diese Körperschaft wurde zu dem Zweck gegründet, den Themen Selbermachen/Eigenarbeit/Offene Werkstätten/gemeinschaftlich genutzte Infrastruktur und co. im öffentlichen Bewusstsein mehr Gewicht zu verleihen.

Zudem eröffnet die Mitgliedschaft die Möglichkeit, günstige Gruppenversicherungen für die Vereinstätigkeit abzuschließen.

… so hilft uns die Mitgliedschaft im Verbund, unser Angebot weiter bekannt zu machen, zu verbessern und weiterzuentwickeln. Auf eine gute Zusammenarbeit!

„DIY – eine 3D Druck und Elektronik AG“ an der KTG

Am 8. April um 15:00Uhr startet eine AG an der Kurt-Tucholsky-Grundschule und wir lernen 3D Druck, Löten und Basteln einen fertgesteuerten Bagger oder Kipplaster. Dies ist ein Projekt von Falko (und Jan von 35services).


Vielen Dank an unsere Sponsoren:

  • Zazza in der Lehrter Straße – Danke an Jan un Paul für leckeren Kaffee und die Unterstützung
  • KTG-Förderverein – Vielen Dank an Andreas Pachten für die Zusage
  • eurocircuits – Vielen Dank für die Zusage, die Platinen zu sponsoren
  • Das Paradise – das wohl stylischste Frühstückslokal Berlins in der Kirchstraße – Vielen Dank für die Unterstützung
  • Brille und Glas – der tolle kleine Optiker in der Lehrter Straße – Doppelt Dank für den Spind: die Kollegen in der Werktatt freuen sich und die Einnahmen gehen direkt in diese AG
  • Eltern – Danke an alle Eltern, die schon Geld mitgegeben haben

Wir sind knapp 700 Schüler an der Schule und werden auf den Schulfesten/Schulflohmärkten immer unsere Sponsoren ausstellen und großzügig erwähnen 🫶🫶🫶


„„DIY – eine 3D Druck und Elektronik AG“ an der KTG“ weiterlesen

Adventszeit ist Spenden-Zeit!

Ein Adventskranz mit vier brennenden Kerzen ist zu sehen.

Winter-Matching bei betterplace.org

Liebe Nachbarn, Mitglieder und „Fans“ der Werkstatt,
An allen Sonntagen im Dezember – also nicht nur im Advent, sondern auch an Heiligabend und an Silvester! gibt betterplace.org 15 % auf alle Spenden „obendrauf“.
Spende für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Werkstatt und für die Weiterbildung unserer Mitglieder (für mehr Öffnungszeiten), für Reparaturen und neue Maschinen und wofür man sonst noch so Geld benötigt in einem gemeinnützigen Werkstatt-Verein!

  • Tu es an einem Sonntag im Dezember!
  • Am besten gleich morgens, denn pro Sonntag ist die Matching-Gesamtsumme bei bei betterplace leider begrenzt (die müssen auch kalkulieren können).

So werden aus 30 € schon 34,50 € oder aus 50 € schon 57,50 €!

Spende hier:
https://www.betterplace.org/de/projects/119337

Mehr Infos zur Winter-Matching-Aktion hier:
https://www.betterplace.org/c/spenden-sammeln/als-verein/betterplace-adventskranz

Mehr Möglichkeiten und Infos zum Thema „Spenden für den 35 services e. V.“ allgemein findest Du hier auf unserer Website unter „Spenden“

Im Voraus schon einmal vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender! Dank Euch können wir die Werkstatt dann auch im neuen Jahr weiter verbessern!

DANKE für Eure Unterstützung!

Mann mit Kind beim Aufhängen eines Vogelhäuschens, Text: Gasag Umwelt Euro - Danke für Eure Unterstützung

Das Endergebnis der Abstimmung für den Publikumspreis des „GASAG Umwelt-€uro“ liegt vor:

6. Platz mit 402 Stimmen – das entspricht 1.250,– Euro „Publikumspreis“. Diese sind uns schon einmal sicher.

–> https://www.gasag-umwelt.de/projekte/

Für unseren kleinen Verein ist das ein super starkes Ergebnis!

Darüber hinaus winken noch die „Jurypreise“. Nach welchen Kriterien diese vergeben werden, ist nicht genau (die Teilnahmebedingungen sind hier sehr allgemein formuliert) bekannt. Aber die starke Unterstützung der Mitglieder und der Nachbarschaft ist sicherlich auch ein starkes positives Signal an die Jurorinnen und Juroren.

Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein, ob uns zusätzlich noch ein Jurypreis zuerkannt wird!

Tausend Dank an alle, die für uns abgestimmt haben!
… und millionenfacher Dank an alle, die sich ins Zeug gelegt und bei Kollegen, Nachbarn, usw. usf. Stimmen für uns gesammelt haben!

Stammtisch: Jetzt mit der Kulturfabrik vereint!

Schriftzug Biergarten vor Bäumen

Nächster Termin: Montag, 04.09. 2023, ab 20:00 Uhr

Um die Werkstatt kennenzulernen, machen wir schon seit Längerem immer am ersten Montag im Monat einen „Stammtisch“. Wir treffen uns in der Werkstatt um 20:00 Uhr, um die Werkstatt zu zeigen und Fragen zu beantworten. Für das weitere gemeinsame Projekte-Diskutieren und Ideen-Spinnen geht es danach immer ins KuFa-Café.

Neuerdings hat unsere Idee „Schule gemacht“: Auch die anderen Vereine, die dem Dachverein „Kulturfabrik“ (Kulturfabrik Lehrter Str. 35 e. V.) angegliedert sind, machen gemeinsam einen Stammtisch.

Für alle Werstatt-Interessierten heißt das: Alles wie immer: Treffen in der Werkstatt, später ins KuFa-Café.

Für alle, die vielleicht mehr Interesse an den Themen Musik, Club, Film, Kunst, Theater, Kino, Bar, … haben heißt das: Auch Ihr dürft gerne dazu kommen und die Vereine und was sie so alles organisieren kennenlernen. Und wenn es gefällt, kannst Du natürlich sowohl bei uns als auch bei den anderen Vereinen immer gerne mitmachen!

Der nächste Stammtisch: (Facebook-Veranstaltungs-Link)

Bis bald beim Stammtisch!

Die offene Werkstatt in Berlin Mitte (Moabit)

Herzlich willkommen auf der Seite unserer Nachbarschaftswerkstatt in Moabit!

Auf dieser Seite kannst Du mehr über unsere Werkstatt und unseren Verein erfahren. Schau Dich gerne um!

Viele Infos findest Du kurz zusammgefasst in unserer FAQ (auch im Menü oben).

Vor allem bieten wir, wie viele offene Werkstätten, in unserer Selbsthilfewerkstatt Unterstützung bei handwerklichen und technischen Themen, ganz im Sinne der technisch-handwerklich-künstlerischen Allgemeinbildung und „Hilfe zur Selbsthilfe“ an. Wir haben eine Metall-, Holz- und Elektronikwerkstatt, auch eine Fahrradwerkstatt ist Teil unserer Vereinsräume. Du kannst mit Deinem Anliegen während der Öffnungszeiten zu uns kommen, oder Dich an uns wenden. Wir helfen gerne! Eine Siebdruck-Werkstatt (für kleine Stückzahlen) haben wir auch, welche unter Betreuung eines unserer Mitglieder nach Terminvereinbarung genutzt werden kann.

Des Weiteren gibt es bei uns Workshop-und Kursangebote zu verschiedenen Themen. Wie z. B. Löten, Schweißen, Holzbearbeitung, aber auch zu künstlerischen Themen wie z. B. Siebdruck. Auch diese werden auf dieser Seite regelmäßig angekündigt. Schau doch mal hier: Termine.

Um unsere Angebote auch in Zukunft anbieten zu können (Werkstatt-Miete, Heizung, Strom, Wasser, Müllentsorgung, Reparaturen, Ersatzteile, Versicherungen, etc…) bitten wir um eine Spende. Diese kannst Du online spenden (via betterpace.org), oder vor Ort in die Spendenkasse einwerfen, oder auch überweisen. Hier gibt es mehr Infos dazu.

Wir freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Seite! Vielleicht bis bald vor Ort!

P. S.: Wir sind auch nicht weit vom benachbarten Ortsteil Wedding von Berlin-Mitte entfernt.

10. Juni 2023: KuFa Sommerfest 2023 – wir sind dabei!

Unser „Mutterverein“, das Kulturzentrum „Kulturfabrik“ feiert sein jährliches Sommerfest am 10. Juni, ab 14 Uhr. Wir werden auch dabei sein, an zwei Standorten:

  • In der Werkstatt (Lehrter Str. 30, Nebengebäude: Zugang über den Spielplatz) mit einem kleinen Tag der offenen Tür.
  • Im Innenhof der KuFa (Lehrter Str. 35, 10557 Berlin, einmal über den Spielplatz quasi nebenan) mit unserem bewährten (und leckeren) Grillstand, an dem neben gewöhnlichen Bratwürsten voraussichtlich auch unsere selbstgemachten veganen Buletten und unser selbstgemachtes ukrainisches Sauerkraut (Квашена капуста) verkostet werden können.

Unser Programm für die Werkstatt umfasst folgendes (wir nennen es den „kleinen Tag der offenen Tür“):

  • Siebdruck-Schnupperworkshop: 14 bis 20 Uhr: Komm vorbei, bring ein T-Shirt oder einen Stoffbeutel oder etwas anderes aus bedruckbarem Stoff (idalwerweise Baumwolle) mit und drucke selbst ein Motiv darauf!
  • Bike Check: 14 bis 18 Uhr: Bring Dein Fahhrad mit und wir checken es gemeinsam und reparieren ggf. (nach Möglichkeit / Andrang) gemeinsam!
  • Popcorn: (ca. 14 bis ca. 18 Uhr): Es gibt Popcorn für alle, die Lust darauf haben. Wir bitten freundlich um eine kleine Spende für den Erhalt der Werkstatt.
  • Spielplatz-Betreuung: 14 bis 18 Uhr: Wir öffnen den „KuFa-Kids“-Spielzeug-Container am Klara-Franke-Spielplatz (neben der Werkstatt), unser Mitglied Jan (Erzieher) betreut den Container.
  • Werkstatt-Führung mit Fragerunde: 14 bis 19 Uhr: Du bist neugierig, was in unserer Werkstatt so alles gemacht werden kann? Was macht eigentlich unser Verein überhaupt?… Komm vorbei, schau es Dir an und frage uns!

In der „KuFa“ wird vieles geboten sein, von Live-Musik über Filmvorführungen und Ausstellungen bis hin zu Podiumsdiskussionen und Theater und Tanz! Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Gesamtprogramm der KuFa findest Du hier: KuFa Sommerfest 2023

Mehr Infos auch z. B. bei Facebook: https://www.facebook.com/events/940113113983920

Bis dann beim KuFa Sommerfest! Wir freuen uns auf Euch!