Umbau: Siebdruckbereich – Teil 5 von ?

Die vorherigen Schritte zum Aufbau der Siebdruckwerkstatt findest Du hier: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4.

Nachdem nun (bis auf die Elektro-Installation, die auch demnächst ansteht) die Installation des Raums soweit fertig ist, ging es weiter mit dem Selbstbau verschiedener Gerätschaften für den Siebdruck. Nun war insbesondere unsere Metallwerkstatt gefragt: Wir haben ein Grundgestell für den großen Siebdruck-Tisch aus Vierkantrohren geschweißt und lackiert. Das Ergebnis seht Ihr hier:

Vielen Dank an die beteiligten Mitglieder!

Falls Du Interesse am Thema „Schweißen“ hast: Wir werden, sobald dies möglich ist, Schweiß-Workshops anbieten! So viel wissen wir schon. Wir wissen bloß noch nicht, wann… Wenn es dazu Genaueres gibt, wirst Du diese Infos auf unserer Seite hier finden!

Der Siebdruckbereich ist noch nicht ganz fertig. Das heißt: Fortsetzung folgt…


Die Anschaffung von Siebdruck-Gerätschaften sowie die notwendigen Umbauten wurden gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programm Sozialer Zusammenhalt

Sjoelbak / Jakkolo / Shuffleboard-Bretter

Jemand aus der Nachbarschaft hat Freude an diesem Spiel und trat an uns mit der Bitte heran, ihn beim Bau von Sjoelbak-Brettern zu unterstützen. Gesagt, getan…

Was Sjoelbak genau ist, wussten wir vorher auch nicht. Falls Du neugierig geworden bist:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jakkolo

So viel sei verraten: Das Spiel macht wirklich Spaß. Und so ein Brett ist recht schnell gebaut, wenn man das richtige Werkzeug hat!